Ir herren, nu sît willekomen.

Auf der Seite von Gotfried vó Pochberg und  Juliana vó Lichtenegg. Die Seite soll der Vorstellung, sowie der Darstellung eines Ministerialen im letzten Viertel des 13. Jahrhunderts im Süddeutschem Raum dienen.
Zur Person Gotfrieds ist zu sagen, dass es ihn mit Namen wohl nicht gab, wohl aber ein ministeriales Geschlecht, welches im Namen des Grafen von Hirschbach bis zu deren Aussterben im Jahr 1305 n. Chr. die Burg bei Pochsberg verwaltete. Ich habe mir daher die Freiheit genommen für meine Darstellung eines Ministerialen in der Oberen Pfalz jene Burg auszusuchen, da ich nichts davon halte real historische Personen zu nehmen. Zu groß ist die Gefahr sich zu übernehmen.












































Sie sind Besucher Nr.

Datenschutzerklärung
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!